Der "verbotene" Disney-Film: SONG OF THE SOUTH - Kritik & Analyse

21 Просмотры
Издатель
Wenn jetzt überall in der Welt das Streamingportal #Disneyplus verfügbar ist, werden dort alle Klassiker des Studios, die man bereits den Konkurrenzplattformen entzogen hat, zu sehen sein. Ein Film, so zeigt sich jetzt bereits in den USA, wird aber fehlen: "Song Of The South" (#OnkelRemusWunderland). Der Film erschien 1946, Zeichentrickfiguren treffen darin auf Schauspieler, die technischen Innovationen sind enorm - und für das heute immer noch bekannte Lied "Zip-a-Dee-Doo-Dah" gab es einen Oscar, auch der schwarze Hauptdarsteller James Baskett wurde mit einem Academy-Award ausgezeichnet. Heute geht der Disney-Konzern zu diesem Film, der auf einer Plantage im 19. Jahrhundert in Georgia spielt, auf Distanz - beziehungsweise Disney duckt sich einfach feige weg. Der Film, lautet der Vorwurf, stelle die Schwarzen auf hochgradig diskriminierende Weise dar und verkläre deren Situation auf den Plantagen. Stimmt, doch es ist noch viel schlimmer: In dem Film ist sehr transparent, wie die #Ideologie von Disney grundsätzlich funktioniert. Aber wie sollte man mit diesem heiklen Filmerbe umgehen? Mehr dazu von Wolfgang M. Schmitt im Video!

Literatur:
Roland Barthes: Mythen des Alltags. Suhrkamp.

Sie können DIE FILMANALYSE finanziell unterstützen - vielen Dank!
Wolfgang M. Schmitt
Betreff: DIE FILMANALYSE
IBAN: DE29 5745 0120 0130 7858 43
BIC: MALADE51NWD
PayPal: http://www.paypal.me/filmanalyse

In WOHLSTAND FÜR ALLE sprechen Ole Nymoen und ich über die Macht der Finanzmärkte: https://wohlstandfueralle.podigee.io/
Am 19.3. halte ich in Wuppertal den Vortrag „Rechte Weltanschauungen im Blockbuster-Kino“: https://www.evangelisch-wuppertal.de/aktuelles-1363/ausstellung-opfer-rechter-gewalt/ausstellungstermine.html?seite=2&veranstalter=36
Brauchen wir Helden oder gar ein anderes System? Darüber habe ich bei einer Veranstaltung von Tilo Jung gesprochen: https://www.youtube.com/watch?v=FtH-ADkY64g
Die zweite Ausgabe von DIE NEUEN ZWANZIGER ist online – Stefan Schulz und ich sprechen über die Februar-Ereignisse: https://neuezwanziger.de/2020/02/blumenstrausswurf-demokratiemathematik-neoliberalismusluege-autonome-waffen-koenig-zuckerberg/
Im zweiten Salon empfehlen Stefan Schulz und ich jeweils fünf Texte – nur für Steady-Abonnenten: https://neuezwanziger.de/2020/02/a-very-stable-genius-versteckter-weltraum-inside-dominic-cummings-klima-vs-umweltschutz-my-instagram/
In CUTS sprechen wir über Christian Petzolds Berlinale-Film UNDINE: https://cuts.podigee.io/15-berlinale-podcast-4-undine-the-assistant
In CUTS sprechen wir über den Gewinner-Film und ziehen ein Berlinale-Fazit: https://cuts.podigee.io/19-berlinale-podcast-rueckblick

Wolfgang M. Schmitt auf Twitter: https://twitter.com/SchmittJunior
Wolfgang M. Schmitt auf Facebook: https://www.facebook.com/wolfgangm.schmittjun
Категория
Фильмы
Комментариев нет.